FAN – Shah Rukh at Madame Tussauds

Posted: April 24, 2016 in 2016

 

Shah Rukh
Bei Madame Tussauds zu sein und ohne Gedränge die eigene Statue ansehen zu können und Fotos zu machen hat schon Spaß gemacht.
Natürlich dreht sich die Szene darum, wie ich meine Statue ansehe und Unfug mit ihr anstelle. Das zu tun und sich über die eigene Statue zu ärgern ist allein schon ein seltsamer, surrealer Höhepunkt. Ja, es ist eine sehr komische Erfahrung.
Ich bin dem Madame Tussauds sehr dankbar, dass man uns die Erlaubnis erteilt hat, das zu tun, denn die Statuen sind wirklich sehr empfindlich und man hat jahrelang an ihnen gearbeitet, also kann man nicht einfach auftauchen und sie kaputt machen.

Nicole Fenner
Wir haben eine lange Geschichte. Das Gebäude von Madame Tussauds besteht schon seit 250 Jahren, was vor ein paar Jahren gefeiert wurde.
Tausende Besucher kommen täglich ins Madame Tussauds London und Shah Rukh ist definitiv einer unserer beliebtesten Bollywood Filmstars. Viele Leute strömen in Scharen herbei, um ein Foto mit ihm zu schießen. Wir freuen uns, vor Jahren mit ihm zusammengearbeitet zu haben und er nun seinen neuesten Film FAN hierher bringt um eine Szene bei uns zu drehen

Maneesh Sharma
Wenn ich mich nicht irre, hat Madame Tussauds London noch nie seine Pforten für einen Filmdreh geöffnet. Glücklicherweise hat man zugestimmt und es war sehr liebenswürdig, dass man uns die Erlaubnis gab. Vor allem, wenn man den Inhalt der Szene bedenkt, in der es ein gewisses Chaos gibt, das wir auf bestimmte Art einfangen mussten. Aber man war so nett die Erlaubnis zu erteilen. Es war für uns alle sehr aufregend, nicht nur bei Madame Tussauds drehen zu dürfen, es hat immer einen bestimmten Charme an einer tatsächlichen Örtlichkeit zu drehen.
Wir hatten das Museum zwei Tage lang ganz für uns. Eigentlich drehten wir nur in einem Bereich, aber jeder ist mal herumgeschlendert, um sich andere Statuen anzusehen, die man toll fand. Ich denke, unser ganzes Team hat Madame Tussauds so gesehen wie es wohl sonst niemand zu sehen bekommt. Das hat großen Spaß gemacht.

Manu Anand
Für Madame Tussauds hatten wir einen sehr strammen Zeitplan, weil wir das Museum erst nach einer bestimmten Uhrzeit für uns hatten und es nach Schließung erst einmal beleuchten mussten. Nach dem Ausleuchten kam natürlich der Dreh, wofür wir nicht wirklich viel Zeit hatten. Maneesh und ich hatten einige Dinge vorgeplant, doch er mag es, mit den Schauspielern zu arbeiten, sie an dem Ort zu sehen, die Proben zu sehen. Und er liebt es, die Schauspieler improvisieren zu lassen, wenn sie etwas bestimmtes machen wollen.

Maneesh Sharma
Das ist eine Sache, bei der man sich sehr glücklich schätzen kann und Demut fühlt, wenn man etwas zu Papier gebracht hat und dann hofft, dass alles klappt. Zum Glück konnten wir alles bewerkstelligen.

Shah Rukh
Wir wuchsen in Delhi auf, zu einer Zeit in der die Familien ins Ausland reisten und vor der Abreise mit Girlanden geschmückt wurden und man vor dem Flughafen betete.
Das liebste Reiseziel meiner Mutter war Madame Tussauds, falls sie mal nach London käme. Es ist ziemlich emotional für mich, ein Teil von Madame Tussauds und seit Kurzem auch des Grevin Museums in Frankreich zu sein. Ich fühle mich sehr geehrt, von Dank erfüllt und gesegnet, dass es dazu gekommen ist.
Und nun mit dir selbst, mit einer nach dir geschaffenen Statue zu drehen ist wirklich ein Höhepunkt.

 

Advertisements

Knock yourself out! ;-)

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s